Abfallbehälter, die im Gastronomie- und Hotelbereich eingesetzt werden, unterliegen besonderen Anforderungen im Hinblick auf Menge und Hygiene. Zum einen fallen im gewerblichen Bereich größere Mengen an Abfall an als im privaten Haushalt. Die Entsorgungsbehälter müssen daher nicht nur entsprechend groß sein, sondern es ist auch darauf zu achten sind, dass sie mit Vorrichtungen wie Griffen oder Rädern ausgestattet sind, damit sie sich auch im vollen Zustand noch leicht bewegen bzw. maschinell entleeren lassen. Zum anderen sind verbindliche Hygiene-Vorschriften einzuhalten, aus denen sich die Anforderungen an die eingesetzten Materialien ableiten lassen.

Richtlinien

• HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points)
Hygiene-Standard im Lebensmittelbereich - ein vorbeugendes System, das die Sicherheit von Lebensmitteln und Verbrauchern gewährleisten soll. Seit 2006 dürfen in der EU nur noch Lebensmittel, die die HACCP-Richtlinien erfüllen, gehandelt und eingeführt werden.

• NSF
NSF International, gegründet 1944, ist eine unabhängige,Non-Profit- Organisation, die sich für den Schutz und die Verbesserung der menschlichen Gesundheit auf globaler Ebene einsetzt. In diesem Sinne entwickels NSF Standards für Nahrung, Wasser, Gesundheit und Konsumgüter, die von Herstellern, Behörden und Verbrauchern gleichsam beachtet werden.

Materialien

• Polypropylen (PP)
PP ist ein geruchloser und hautverträglicher Kunststoff, physiologisch unbedenklich, geeignet zur Anwendung im Bereich Lebensmittel und Pharmazie.

• HDPP (High Density Polypropylen)
Polypropylen mit hoher Dichte

• Polyethylen (PE)
Polyethylen ist der weltweit am meisten produzierte Kunststoff und eignet sich zum Einsatz in vielen unterschiedlichen Bereichen. Zu den typischen Produkten gehören beispielsweise Müllsäcke. Aufgrund seiner hohen Beständigkeit gegen Säuren, Laugen und Chemikalien ist PE sehr langlebig. Er ist biologisch nicht abbaubar und bedarf daher einer fachgerechten Entsorgung.

• Edelstahl
Im Gastronomie- und Hotelbereich sind Abfallbehälter aus Edelstahl sehr beliebt. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern sind hygienisch und leicht zu reinigen. Sie nehmen problemlos jede Art von Müll, nass oder trocken, auf.

Arten von Abfallsammlern

• Tretabfalleimer
Treteimer sind eine sehr hygienische Variante von geschlossenen Abfallbehältern. Bei Intergastro finden Sie viele verschiedene Modelle aus Kunstoff oder Edelstahl.

• Kunststoff-Container
Container aus besonders geeignetem Kunststoff gibt es in vielen Größen und Farben und eignen sich dadurch hervorragend zur Mülltrennung,. Für die unterschiedlichen Wertstoff-Arten gibt es verschiedene Deckel, z. B. für Papier, Flaschen/Dosen oder gemischte Recyclingstoffe. Etwas platzsparender als die runden Container ist die eckige Variante.

• Müllsackständer
Eine sehr platzsparende Variante von Mülltonnen sind Müllsackständer, für den Außen- wie Innenbereich geeignet. Werden sie gerade nicht benötigt, lassen sie sich schnell verstauen. Aufgrund ihres geringen Gewichts sind sie flexibel, überall einsetzbar und dennoch unauffällig. Die bei Intergastro angebotenen Müllsackständer sind, zum hygienischen Öffnen, mit Deckel und Pedale ausgestattet. Die arretierbaren Rollen ermöglichen einen problemlosen Transport, auch mit vollem Müllsack.

• Recyclingstationen - Mülltrennsysteme
Für eine organisierte Mülltrennung hat Intergastro Recyclingstationen in verschiedenen Größen, und Ausführungen. Symbol- und Textaufkleber ermöglichen eine individuelle Anpassung an die Bedürfnisse der Einrichtung

Auswahl von verschiedenen Abfallsammlern